Laura Bielau

2018

Kunstmuseum Moritzburg Halle (28.06.2018 - 16.09.2018)

Schaudepot # 9, Eine Ausstellung im Gemäldedepot des Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (19.01.2018 - 06.04.2018)

Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium 2015-2017, Kunstverein Hannover (09.12.2017 - 04.02.2018)

Kunstraum Düsseldorf (02.02.2018 - 18.03.2018)

2017

"Portrait II", Oldenburger Kunstverein (03.11.2017 - 07.11.2018)

Neues Kunsthaus Ahrenshoop (03.12.2017 - Februar 2018)

Baltic Branch of the National Centre for Contemporary Arts, Kaliningrad

2016

DZ Bank Kunstsammlung, Frankfurt am Main

„Minimo Display“, Sparkasse Hannover

"Leipziger Jahresausstellung", Westwerk, Leipzig

"Gaengige Praxis", Hohenzollernstraße 47, Hannover

2015

In cooperation with., Galerie Bernd Kugler, Innsbruck

"40 Jahre, 40 Künstler, 40 Werke" Kunstmuseum Magdeburg

2014

"(Mis)Understanding Photography - Werke und Manifeste", Museum Folkwang, Essen

"Geste", Württembergischer Kunstverein Stuttgart

"Get Lucky", F-Stop, Leipzig

Fokus Junge Kunst, Ausstellung der Jürgen-Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler in Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Magdeburg

2013
Galerie Baer, Dresden

2012
Dorothea von Stetten Preis 2012, Kunstmuseum Bonn
State of the Art Photography, NRW-Forum, Düsseldorf
Ant!foto, Kunstraum Düsseldorf
WIN/ WIN- Ankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen,HALLE 14, Leipzig
Neuzugänge zeitgenössischer Kunst im Kunstfonds 2012, Vertretung des Freistaates Sachsen beim Bund, Berlin

2011
Photography Calling! , Sprengel Museum, Hannover
Jugend kulturell bildende Kunst, HypoVereinsbank, Halle
Leipzig. Fotografie seit 1839, Museum der bildenden Künste Leipzig
FOTOGRAFIN, Galerie Emmanuel Post, Leipzig (Solo)

2010
Noir Complex - City, Story, Destruction, and Death, Magazin 4, Bregenzer Kunstverein, Bregenz und Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam

2009
gute aussichten . junge deutsche fotografie, DZ Bank, Frankfurt/Main, Goethe Institut, Washington, USA

2008
COLOR LAB CLUB, Galerie Emmanuel Post, Leipzig (Solo)
Randbelichtung. Klasse Peter Piller Leipzig, Palais für aktuelle Kunst, Kunstverein Glückstadt
Marion Ermer Preis 2008, Neues Museum, Weimar
gute aussichten. junge deutsche fotografie, Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

2007
1. Internationales Fotografiefestival Leipzig
Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig (Solo)
Goethe Institut Helsinki, Finnland (Solo)
Photographic Gallery Hippolyte, Helsinki, Finnland (Solo)

2006
Kunsthalle Villa Kobe, Halle
Kisahalli, Galerie Emmanuel Post, Leipzig (Solo)

2005
'Zwischenraum', Marta Hoepffner Preis, Stadtmuseum, Hofheim am Taunus

2003
'Auf der Suche nach Identität', B. Mikhailov und Studierende, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

 

ARBEITEN

01. COLOR LAB CLUB 2006-....

02. FOTOGRAFIN 2010-2011

03. MOTIV 2012-2014

04. ARBEIT 2014-2018

 

INFO

1981 geboren in Halle/Saale

1997-1999 Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin, Grafik/Design, Halle/S.


1999-2002 Ausbildung zur Fotografin bei Punctum, Leipzig

2002 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig


2004-2005 Studium an der University for Art and Design, Helsinki


2005-2008 Studium der Fotografie und Diplom bei Prof. Timm Rautert


2008-2011 Meisterschülerstudium bei Prof. Peter Piller

 

PREISE/ STIPENDIEN

2008 Preisträgerin des Marion Ermer Preises 2008

2008 Auszeichnung "gute aussichten, junge deutsche fotografie"

2012 Arbeitsstipendium durch das Künstlerhaus Lukas im Zentrum für zeitgenössische Kunst Kaliningrad gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern

2012 Auszeichnung Dorothea von Stetten Kunstpreis

2013 Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2014 "Fokus Junge Kunst", Jürgen Ponto- Stiftung 

2014 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds, Bonn

2014 Preis des Kunstvereins Hannover/ Nationales Nachwuchsstipendium

2015/16 Projektstipendium der DZ BANK Kunstsammlung

2018 Jahresstipendium des Landes Niedersachsen

2018 Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Worpswede

 

BÜCHER (Auswahl)

COLOR LAB CLUB, Jürgen Ponto- Stiftung zur Förderung junger Künstler 2014, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

Dorothea von Stetten Kunstpreis 2012, Kunstmuseum Bonn

State of the Art Photography, Verlag Feymedia, 2012

Ant!foto, Böhm/ Kobayashi Project, 2012

FOTOGRAFIN /Künstlerbuch, 2010/2011

Photography Calling! , Sprengel Museum, Hannover, Steidl, 2011

'LEIPZIG . FOTOGRAFIE seit 1839', Museum der Bildenden Künste, Leipzig Passage-Verlag Leipzig, 2011

NOIR COMPLEX. CITY, STORY, DESTRUCTION & DEATH Spector Books, 2010

HE /Künstlerbuch, 2009/2010

COLOR LAB CLUB / SCUD, Zweiteiliges Künstlerbuch, Hrsg. von der Marion Ermer Stiftung Verlag der Bauhaus-Universität Weimar, 2008

 

Sammlungen

DZ Bank Kunstsammlung, Frankfurt am Main

Sparkassenverband Westfalen- Lippe, Münster

Kunstmuseum Unser Lieben Frauen, Magdeburg

Sammlung Staatliche Kunstsammlung, Dresden

Sprengel Museum (Niedersächsische Sparkassenstiftung), Hannover

 

KONTAKT